Henkellauf

Sponsorenlauf: Tansania-Schulpartnerschaft trotz(t) Corona – Henkellauf reloaded 2.1

in Kooperation mit Engelhorn Sports

 

Als wir uns vor nunmehr fünf Jahren auf das Abenteuer einer Schulpartnerschaft mit einem Partner im globalen Süden einließen, wurde uns bald klar, dass ein Partnerschaftskonzept, in dessen Mittelpunkt wechselseitige Begegnung von Schüler*innen und authentisches Lernen vor Ort stehen, nur mit unterstützenden Fundraising-Projekten umzusetzen sein würde.

Schon bald kam in der Tansania-AG der Gedanke auf, dass es zu uns als “bewegte Schule” gut passen würden, die stadtweite Challenge der TSG für die Heidelberger Schulen mit dem alljährlichen Henkellauf anzunehmen und ihn als Sponsorenlauf unserer Schulgemeinschaft für die Tansania-Partnerschaft “tieferzulegen”. Mit Engelhorn Sports konnte gleich von Anfang an ein ebenso sportlicher wie global interessierter und engagierter Partner und Sponsor gefunden werden.

Seitdem rollt die legendäre “gelbe Welle” (nach der Farbe der Sponsorenshirts) aus Schüler*innen, Lehrer*innen und Eltern durch die Heidelberger Innenstadt.

Auch letztes Jahr waren die Laufshirts bereits druckfertig vorbereitet, als die Pandemie das öffentliche Leben weitgehend lahmlegte und auch der Heidelberger Henkellauf kurzfristig abgesagt werden musste.

Spontan kam in der Tansania AG der Gedanke auf, mit einem alternativen Henkellauf reloaded am ursprünglich geplanten Termin individualisiert und Corona-regelkonform an den Start zu gehen! Es war eine große Freude zu sehen, wie viele aus der Schulgemeinschaft sich auf dieses Experiment eingelassen haben und Strecke und Gelder zusammengelaufen haben!

Diese Idee greifen wir nun im zweiten Jahr der Pandemie mit dem Henkellauf reloaded  2.1 mit einem deutlich erweiterten Konzept wieder auf.

Dieses Jahr starten wir am ursprünglich geplanten Tag des Heidelberger Henkellaufs und laufen als Schulgemeinschaft “nach Tansania”! Die Challenge ist es, zusammen die 10.400 km Entfernung nach Tansania in einem Zeitraum von acht Wochen zu bewältigen. Das ehrgeizige Laufprojekt endet am 20. Juni 2021.

Ganz im Sinne unseres Partnerschaftsverständnisses haben sich die Schüler*innen unserer Tansania-AG gefragt, ob in Pandemiezeiten, die ja besonders der Textilbranche durch Ladenschließungen zusetzen, die Unterstützung dieses Jahr nicht anders herum laufen müsste: Wir unterstützen unseren Sponsor Engelhorn, zeigen uns bewusst solidarisch und bieten unserem Partner eine Plattform rund ums Thema Laufen!

Die ganze Schulgemeinschaft und wer immer Lust hat, uns zu unterstützen, ist eingeladen, mitzulaufen und Sponsoren für die eigenen Laufkilometer zu finden! Jeder Kilometer zählt und bringt uns dem Ziel näher. Jeder eingeworbene Euro hilft, dass es hoffentlich schon bald wieder eine bunte Begegnung der Kulturen an unserer Schule geben wird!

Über die App von Teamfit laufen wir den gesamten Zeitraum über “gemeinsam”! Jeder registrierte Laufkilometer wird automatisch in das Gesamtergebnis integriert. Auf der Homepage wird jeweils der aktuelle Stand des Lauffortschritts auf einer animierten Karte zu verfolgen sein.

Damit es uns “unterwegs” nicht langweilig wird, hat die Tansania AG eine Running Map erstellt, in der die schönsten Laufstreckenposten im erweiterten Stadtgebiet Heidelbergs zusammengestellt sind. An den jeweiligen Laufposten finden sich QR-Codes mit aktuellen Informationen zu unserem Projekt.

Zum Abschluss wollen wir nicht nur gemeinsam “in Tansania angekommen sein”. Attraktive Preise in Form von Engelhorn Sports Gutscheinen warten auf diejenigen Einzelläufer*innen und Teams, die die längste Strecke erlaufen haben oder die meisten Sponsoren eingeworben haben!

Auf geht’s Thadden! Partnerschaft läuft bei uns!

Henkellauf Teilnehmer Park.jpg